Custombikes
February 22, 2018

BERZERK – Teil 4

Das Herz ist zurück

Nachdem die Jungs den Motor zu MOTORITZ geschickt haben, um ihn dort nicht nur auf Herz und Nieren überprüfen, sondern grundlegend erneuern zu lassen, begeben sie sich auf archäologische Modell-Suche ihrer XT. Bei einer schier unüberschaubaren Menge an Typen, muss ein Spezialist helfen. Nur so lassen sich die richtigen Originalteile und Tuningparts nachbestellen.

Der Weg führt sie zu Christian von KEDO. Sein Online-Shop ist Anlaufstelle für Yamaha und Suzuki-Schrauber, die bei Umbaufragen nicht mehr weiter wissen oder gute Ersatzteile suchen. Auch das Team des BEZERK-Projekts greift zum Hörer und klingelt in Hamburg durch. Mit seiner Hilfe ist das genaue Geburtsjahr ihrer XT 600 schnell festgestellt und die richtigen Parts in den Warenkorb gelegt. Ein Paket mit Gaszügen, K&N-Luftfilter, Lenkerkopflager, Schalthebel, Schwingenschleifschutz, Schwingenlager, sowie neuen Gabelsimmerringen ist kurze Zeit später auf dem Weg in den Süden.

Während Markus mit seiner Freundin nach Sizilien abgehauen ist, hat Tobi in der Zwischenzeit den Prototypen für den Klappmechanismus der Lampenmaske fertiggestellt. Nächtelang brütete er über der komplizierten, guillotinenartigen Vorrichtung, die auf Knopfdruck eine Klappe vor die Scheinwerfer rauschen lässt. Jetzt ist sie fertig und nicht ganz ohne Stolz sitzt Tobi grinsend neben seinem neuen Spielzeug

Nun ist auch das Herzstück des Motorrads nach fachgerechter Überarbeitung von Motordoktor Moritz zurück. Ein komplett überholter und vor allem optimierter Motor steht da und wartet darauf eingebaut zu werden. Schnell packen die Jungs das gute Stück aus und setzen es in ihre BERZERK. Endlich sieht sie wieder nach Motorrad aus! Auf dem Beipackzettel von Dr. Moritz Kullmann wird empfohlen vor der ersten Inbetriebnahme nochmal anzurufen. Noch ist es nicht ganz soweit, aber das Team wird dem Rat des Meisters folgen.

Jetzt können sie sich anderen Baustellen widmen. Krümmer, Öltank und Kabelbaum werden als Nächstes folgen, wir bleiben gespannt.

Journal
Info & Credit
Veröffentlicht am: 
February 22, 2018
Autor: 
Moritz Weinstock
Newsletter abonnieren und immer auf dem neusten Stand sein:
Willkommen in der CRAFTRAD Familie!
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Prüf bitte noch einmal deine Eingaben.