Custombikes
April 29, 2016

DA#4 BMW RnineT

Die DA#4 ist das Resultat der Kollaboration zwischen dem Klamottenlabel K1X und Diamond Atelier. Die beiden Münchener Unternehmen haben sich 2015 zusammengetan, um die neue BMW RnineT in mehr als 400 Arbeitsstunden umzubauen und die zwei unterschiedlichen, einzigartigen Styles der Marken in einem Meisterwerk zu verschmelzen. Diamond Atelier war dabei für das Design zuständig und stellten ihre Werkstatt-Skills zur Verfügung, um die K1X-Vision von einem aggressiven, gedrungenen Bike umzusetzen.   

“Our Mission: Create a full blown urban cafe racer in our signature radical and uncompromising style. Without cutting any corners on our way there.”

Das Erste auf der Liste war ein brandneuer Tank. Man wollte etwas noch nie dagewesenes schaffen, das trotzdem den RnineT-Style aufgreift. Das Konzept der Lufteinlässe an der Tankseite wurde beibehalten, die nun symmetrisch durch den handgefertigten Tank laufen, in dem auch die Elektronik versteckt ist. Ebenso in handarbeit gefertigt ist das Heck, in dem sowohl das Brems- als auch Rücklicht integriert ist. Weitere Umbauten und Specs in Kürze: überarbeiteter Rahmen, handgenähte Sitzbank, neues Ansaugsystem, Wilbers Federbeine, Motogadget Motoscope speedo, abgerundet von einem glänzenden Superblack-Finish mit handgezogenen Linien. 

 

Die kommende Herbst/Winter-Kollektion von K1X wurde mit Details in Army-Grün aufgegriffen, Logos aus Sterling Silber und irgendwo, typisch Diamond Atelier, hat sich wieder ein echter Diamant versteckt. Das K1X-Blatt verziert die CNC-gefräste Gabelbrücke und Lichtmaschinenabdeckung und komplettieren damit den einzigartigen Look.   Um das Projekt gebührend zu feiern, werden alle Customizing-Interessierten eingeladen, um mit den Verantwortlichen anzustoßen, wenn sie am 06. Mai die DA#4 RnineT in München präsentieren.  

Einer der wichtigsten Termine im DA#4-Kalender ist sicherlich die Teilnahme an der neuen 1/8-Meile „Essenza“-Klasse auf dem Glemseck 101, dem größten Sprint-Event Deutschlands. Als eine von vier Non-Corporate-Bikes in der 16-Mann starken Aufstellung, wird die DA#4 gegen die leistungsstärksten Maschinen der Branche antreten. Außerdem wird der Berliner KICKZ-Shop in der Torstraße das Bike ausstellen. a Release-Party: 06. Mai 2016, House of HRVST // Maximiliansplatz 12, 80333 München 

Weitere Infos: Diamond Atelier // K1X 

Gelb, rot und schwarz stehen bei der Anschaffung zur Debatte, sowie etwas über 4.000 Euro. Nicht wenig Geld für den kleinmotorigen Flitzer, aber ausgerüstet mit Taucherbrille und Badehandtuch ist man damit der King an jedem Badeteich.

Journal
Info & Credit
Veröffentlicht am: 
April 29, 2016
Autor: 
Oliver Schlegel
Fotos: 
Lukas Magerl
Newsletter abonnieren und immer auf dem neusten Stand sein:
Willkommen in der CRAFTRAD Familie!
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Prüf bitte noch einmal deine Eingaben.