Portraits
April 29, 2016

Les Apaches de Francfort

All den unterschiedlichen Lifestyles der Jahre 1890 – 1970 haben sich die Apachen aus Frankfurt verschrieben. Was als kleine Clique begann, wuchs schnell zu einer großen Community, die die Interessen Classic Bikes, Heritage, Burlesque, Arts & Rock´n´Roll zu einem großen Ganzen verbindet. Mit den in der Outdoor-Saison monatlich stattfindenden „Sunday Mass“-Veranstaltungen, wo Mitglieder und Neugierige auf Künstler, Kulturinteressierte und abgeklärte Biker treffen, wird ein breites Spektrum an Musik und Kunsthandwerk geboten. Das Ganze ist dabei immer non-profit und kinderfreundlich ausgelegt. Und neben der Familie wird bei den Hessen auch soziales Engagement großgeschrieben, etwa durch Spendensammlungen für die Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

Dabei gilt: Jeder ist willkommen! Ob Cafè Race, Bratstyler oder Chopper-Fahrer, Triumph-Liebhaber oder Ducati-Enthusiasten - Vielseitigkeit belebt die Szene. „Was alle Biker verbindet, ist eben das Gefühl von Freiheit, wenn sie auf ihrem Bock sitzen. Aber das ist ja längst nicht alles. Biker sind allesamt Individualisten die das auf ihre eigene Art auch so oder so zum Ausdruck bringen. Und das unabhängig von ihrer Szenezugehörigkeit.“, so Bora Inci, Founder der Les Apaches.

Das nächste Event lässt nicht lange auf sich warten: Am 05.05. wird der Sommeranfang vorverlegt und die Frankfurter laden zum „Summer Season Opening“, mit einem Ride-Out in die Rheinhessische Schweiz, Chill&Grill und einer Poster-Versteigerung für den guten Zweck von den Grafikdesignern Christopher Schmitd und Lars Schulte. Außerdem zeichnen sich Clambake mit ihrer Mischung aus dem Rock´n´Roll der 50er und 60er, Soul, Swing und Rhythm & Blues für das musikalische Programm verantwortlich. 

Alle weiteren Infos findet Ihr auf Les Apaches de Francfort und facebook.com/LesApachesdeFrancfort

Moto Safari • Südafrika für Helden

Die Vorzeige-Freizeithelden Harry Mark und Forrest Minchinton schlagen sich mit großem Hallo von Kapstadt durch die südafrikanischen Schotter-Täler. Der Tourenanbieter Moto Safari hält ihnen den Rücken frei.

Das Jahrhundert-Motorrad • 50 Jahre Honda CB 750

Die neue Custom-Szene ist untrennbar verbunden mit einer Umbau-Basis: der Honda CB 750. In den 70ern setzte sie den Standard für die Big Bikes, in den 2000ern inspirierte sie zur Cafe-Racer-Renaissance. Diesem Klassiker geht einfach nicht die Puste aus, auch nach einem halben Jahrundert nicht.

Der Lohn der Gerechten • El Solitario auf Outlaws-Rallye

David Borras geht mit 50 Mitverschwörern auf Offroad-Rallye an der portugiesisch-spanischen Grenze. Schießwütige Farmer und hinterhältiger Morast halten sie nicht auf. Beste Laune auch ohne Hinterradbremse.


Jetzt die neue Ausgabe bestellen!

Journal
Info & Credit
Veröffentlicht am: 
April 29, 2016
Autor: 
Oliver Schlegel
Newsletter abonnieren und immer auf dem neusten Stand sein:
Willkommen in der CRAFTRAD Familie!
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Prüf bitte noch einmal deine Eingaben.