Kunst & Kultur
September 14, 2015

Mostra Scambio Teilemarkt Imola

Traditionell am zweiten September-Wochenende findet am 'Autodromo Enzo e Dino Ferrari' in Imola einer der größten Teilemärkte Europas statt. Besucher und Händler verschiedenster Nationalitäten jagen entlang der Rennstrecke nach gesuchten Ersatzteilen oder kompletten Fahrzeugen – seien es 'Projekte' oder bereits fertig restaurierte Fahrzeuge. Historische Rennräder und entsprechende Bekleidung werden ebenso wie unzählige Vespa- und Lambretta-Teile angeboten und gehandelt. 

Neben unzähligen Kuriositäten, die bislang wohl keinen Abnehmer fanden. Bereits am Vorabend ist der riesige Parkplatz am östlich gelegenen Rivazza-Eingang mit Sprinter und Anhänger gefüllt, denn die Porten öffnen sich für Aussteller erst am Freitag Morgen 7 Uhr.  Für Besucher ist der Eingang am Freitag dann erst ab 13 Uhr geöffnet – sofern man den am Eingang stehenden Hütchen-Spieler ohne finanzielle und zeitliche Verluste umgehen konnte.

Gelb, rot und schwarz stehen bei der Anschaffung zur Debatte, sowie etwas über 4.000 Euro. Nicht wenig Geld für den kleinmotorigen Flitzer, aber ausgerüstet mit Taucherbrille und Badehandtuch ist man damit der King an jedem Badeteich.

Journal
Info & Credit
Veröffentlicht am: 
September 14, 2015
Autor: 
Redaktion
Newsletter abonnieren und immer auf dem neusten Stand sein:
Willkommen in der CRAFTRAD Familie!
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Prüf bitte noch einmal deine Eingaben.