Kunst & Kultur
February 1, 2017

The One Motorcycle Show – mehr als extravagante Custom-Bikes

Die Veranstalter Harley Davidson und See See Motorcycles öffnen am 10.02.2017 zum achten Mal die Pforten der „The One Motorcycle Show“. Dieses Jahr zieht es die 12.000 Motorrad-Enthusiasten in eine alte Industrie-Halle nach Portland, Oregon, um dort für drei Tage in eine bunte Mischung aus extravaganten Custom-Bikes einzutauchen. Über 120 Bikes werden erwartet und mit von der Partie der neue Hot Rod Café Racer Umbau "Bel Air 1200 Framer" von Deus Ex Machina. Das Spektakel wird um eine Custom Painting Helm-Show und ein Flat Track Rennen am Sonntag im Salem Indoor Speedway, für Profi wie Amateur, erweitert.

So bringt die "The One Motorcycle Show" nicht nur eine Vielfalt an unterschiedlichen Motorrad-Kulturen, sondern auch die Custom-Szene mit Sympathisanten der Rennszene zusammen.

Weitere Infos zu der Veranstaltung findet ihr unter The1Moto!

Gelb, rot und schwarz stehen bei der Anschaffung zur Debatte, sowie etwas über 4.000 Euro. Nicht wenig Geld für den kleinmotorigen Flitzer, aber ausgerüstet mit Taucherbrille und Badehandtuch ist man damit der King an jedem Badeteich.

Journal
Info & Credit
Veröffentlicht am: 
February 1, 2017
Autor: 
Redaktion
Newsletter abonnieren und immer auf dem neusten Stand sein:
Willkommen in der CRAFTRAD Familie!
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Prüf bitte noch einmal deine Eingaben.